Kennenlernen im kindergarten

Spielen bietet viele Möglichkeiten für die Arbeit mit Gruppen.

Kennenlernspiele

In Kontakt kommen Sich gegenseitig kennenlernen und immer wieder einen Einstieg finden Wenn sich Gruppen, auch Kindergruppen, neu zusammenfinden, muss ihnen die Gruppenleitung zunächst einmal die Möglichkeit geben, sich gegenseitig kennenzulernen.

Gerade, wenn man sich noch nicht kennt, ist man unsicher. Alles, was man dann voneinander erfährt, trägt dazu bei, Sicherheit und Vertrauen aufzubauen. Ich habe mit Kindergruppen die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, für das Kennenlernen relativ viel Zeit zu investieren.

Ideen zum Spielen und Lernen

Nimmt man sich diese Zeit nicht, werden die Kinder diesen Teil nachholen, so dass die gemeinsame Aktivität dadurch immer wieder unterbrochen wird. Aber auch Gruppen, in der sich schon alle kennen, brauchen einen gemeinsamen Anfang, um wieder miteinander vertraut zu werden, nachdem sich die Gruppenmitglieder eine Zeit lang nicht gesehen haben. Deshalb gibt es in diesem Kapitel einen gesonderten Abschnitt mit Spielen für den Anfang in Gruppen, deren Mitglieder sich bereits kennen.

Dabei ist es wichtig, den Gruppenmitgliedern die Möglichkeit zu geben, noch einmal an das letzte Treffen anzuknüpfen, um möglicherweise unangenehme Erinnerungen ansprechen zu können. Auch für Mitteilungen kann diese Zeit genutzt werden. Die Kinder dürfen sich erzählen, was in der Zwischenzeit in ihrem Leben Wichtiges passiert ist oder was sich verändert hat.

Wie Kennenlernspiele die Gruppe stärken

Dabei sollte es selbstverständlich sein, dass die Kinder selbst bestimmen, was sie erzählen möchten und was nicht. Je mehr mit einem Namen verknüpft wird und je mehr Informationen mit einem Namen verbunden werden können, desto leichter fällt es, sich diesen Namen zu merken. Bei der Programmvorbereitung ist es deshalb notwendig, die Spiele aus dem ersten und zweiten Teil dieses Kapitels zu mischen.

Hanna hüpft heute heiter Alle Kinder sitzen im Kreis. Hanna beginnt mit dem Spiel, das sich wunderbar dafür eignet, die Namen der anderen Mitglieder kennenzulernen. Sie steht auf und bildet einen Satz, in dem alle Wörter mit dem Buchstaben anfangen, mit dem auch ihr Vorname beginnt.

Welche Kennenlernspiele gibt es?

Nun ist ihr rechter Nachbar an der Reihe. Seine rechte Sitznachbarin kennenlernen präsens Bennys Satz und fügt dann einen kennenlernen im kindergarten mit einer Bewegung hinzu. Das nächste Spiel ist ganz ähnlich aufgebaut: Es verknüpft den Namen mit einer Bewegung und einer Information. Häufig passiert es, dass bis zum Ende der gemeinsamen Zeit immer wieder die Highlights aus diesen beiden Spielen kennenlernen im kindergarten Gespräch auftauchen.

Kennenlernspiele: Mit diesen Kennenlernspielen lernen sich Kinder in der Kita erfolgreich kennen

Koffervariation Alle Kinder sitzen im Kreis. Lea beginnt. Er nennt dabei aber auch Leas Namen. Dann fügt er einen eigenen Satz mit Geräusch und Bewegung hinzu.

Da bieten sich für die Eingewöhnungszeit Kennenlernspiele an, die den Kindern den Start in der fremden Umgebung etwas erleichtern. Kennenlernspiele Die nachfolgenden Namensspiele können sehr schnell umgesetzt werden, da sie so gut wie keine Materialien erfordern.

Wenn eine Gruppe frühzeitig die Möglichkeit erhält, kooperativ zu handeln, stellt sich bei den Kindern schnell ein Gefühl der Gemeinsamkeit ein. Im nächsten Spiel wird das Kennenlernen der Namen daher mit einer kooperativen Handlungsweise verbunden.

Namen nennen gegen die Uhr Die Kinder stehen alle im Kreis.

kennenlernen im kindergarten single teltow

Sophia beginnt und läuft in die Mitte des Kreises. Hier bleibt sie stehen und ruft den Namen eines anderen Kindes.

Der Kindergarten ist fröhlich am kennenlernen - Feb. 18

Sie wartet, bis sie von diesem an die Schulter getippt wird, verlässt dann die Kreismitte und stellt sich an ihren Platz zurück. Paul, der nun in der Mitte steht, ruft ein anderes Kind auf, das noch nicht an der Reihe war.

kennenlernen im kindergarten tipps zum flirten für jungs

Die Zeit, die die Gruppe braucht, um alle Kinder einmal in die Mitte zu rufen, wird von der Gruppenleitung gestoppt. In drei Versuchen bemüht sich die Gruppe dann, diese Zeit zu halbieren. Eine schnelle Reaktion und ein gutes Gedächtnis sind im folgenden Spiel gefragt.

Ein Elternabend: Wir sollten uns näher kennen? Zitiervorschlag Ein Elternabend: Wir sollten uns näher kennen? Es geht uns bei dieser Arbeit darum, Modelle für die Elternarbeit zu entwerfen, die die Pädagoginnen im Kindergarten eigenhändig durchführen können. Wir haben dafür den erfahrungs- und handlungsorientierten Ansatz der Elternbildung entwickelt. Dies bedeutet, dass der Elternabend sich in Aktions- und Gesprächseinheiten vollzieht.

Dabei verliert das Spiel rasch seinen Wettkampfcharakter, da die Kinder immer wieder die Kennenlernen im kindergarten wechseln. Eine Ecke des Leintuchs hat die Gruppenleitung an einem Fenstergriff oder Ähnlichem angebunden, die andere Ecke hält sie fest.

kennenlernen im kindergarten frau sucht mann hagen

Nun setzt sich ein Kind aus jeder Gruppe direkt an das Tuch. Die SpielleiterIn nickt den beiden zu und lässt dann das Leintuch los. Sobald sich die beiden gegenübersitzenden Kinder sehen, rufen sie so schnell wie möglich den Namen des anderen. Wer zuerst den richtigen Namen gerufen hat nimmt das andere Kind mit in die eigene Gruppe.

Zum Schluss sitzen alle Kinder in einer gemeinsamen Gruppe. In Bewegung zu kommen, schafft in neuen Gruppen die Möglichkeit, die innere Unruhe abzubauen.

kennenlernen im kindergarten date und partnersuche

In jede Anfangssequenz einer Gruppe gehört deshalb auch ein Bewegungsspiel. Auf und nieder Bis auf ein Kind sitzen alle auf Stühlen im Kreis.

Spiele zum gegenseitigen Kennenlernen

Marie steht in der Mitte des Kreises. Leonie beginnt das Spiel. Sie steht von ihrem Stuhl auf und ruft den Namen eines Mitspielers.

Menu Kennenlernspiele Kennenlernspiele kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Gruppe erst ganz am Anfang ist sich kennenzulernen.

Dann setzt sie sich schnell wieder hin. Sie hat Felix aufgerufen.

kennenlernen im kindergarten singletreff in berlin

Der steht auf, ruft Hanna, und setzt sich schnell wieder hin. Marie, die ja in der Mitte steht und auch sitzen möchte, versucht nun, ein aufgerufenes Kind an die Schulter zu tippen, bevor es sich wieder setzen kann. Sie darf z. Hanna von dem Moment an, in dem Felix sie aufgerufen hat, bis sie wieder sitzt, zu berühren versuchen.

Sich gegenseitig kennenlernen und immer wieder einen Einstieg finden

Hat Marie jemanden gefangen, darf sie sich auf dessen Stuhl setzen. Sie tauscht ab jetzt auch mit demjenigen den Platz, der ihren Namen ruft.

Darüber kann Nähe oder auch Abgrenzung stattfinden.

kennenlernen im kindergarten erstes date cafe

Da es während der ersten Phase in Gruppen in erster Linie darum geht ein Gefühl von Sicherheit aufzubauen, ist es unerlässlich, den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich spielerisch ein wenig näher zu kommen.